Thomas Nunnenkamp - Traditionsunternehmen | Historie

Über uns

Historie Portrait

Am 1. April 1958 wurde die Firma durch Herbert Nunnenkamp gegründet. Die Fabrikation wurde mit anfänglich vier Mitarbeitern im westfälischen Gehlenbeck aufgenommen. 1959 fand der Umzug in ein neu errichtetes Gebäude in Lübbecke statt.

Im Jahre 1965 wurde dieses Gebäude erweitert. Aufgrund der positiven Entwicklung wurde die Firma 1973 in eine neu erbaute Produktionsstätte im Lübbecker Industriegebiet, dem heutigen Firmensitz, verlagert. Im Jahre 1996 wurde das Unternehmen in die Bereiche Fabrikation und Handel/Vertrieb gesplittet und wird seither mit zurzeit 23 Mitarbeitern sowie einem fünfköpfigen Außendienst in der zweiten Generation geführt.

Produktion:
Bestattungswäsche, Sarginnenausstattung

Handelsprogramm:
Gesamter Bestatter- und Bestattungsbedarf

Absatzgebiet:
Gesamtes Bundesgebiet, teilweise EU

Einkauf:
Weltweit, Schwerpunkt Deutschland

Ziele:
Erhaltung und Förderung der Bestattungskultur durch innovative und individuelle Produkte, welche dem Verstorbenen gerecht werden und den Hinterbliebenen gefallen

Erhaltung des Produktionsstandortes Deutschland

 

Sehr geehrte Bestatterin,
sehr geehrter Bestatter,

wir bieten Ihnen als zuverlässiges, deutsches Traditionsunternehmen seit 50 Jahren qualitativ hochwertige, anspruchsvolle und für Sie maßgeschneiderte Produkte.

Unser Produktportfolio wird von erfahrenen und engagierten Mitarbeitern mit modernsten Maschinen hergestellt.

Die Verwendung vieler natürlicher und naturnaher Materialien ist einer unserer wichtigsten Grundsätze.